1. Fußballclub Pirna e.V.

Soziales Leitbild und Verhaltensregeln


    Soziales Leitbild und Verhaltensregeln – Nachwuchsbereich 1.FC Pirna

     

    • Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Spieler, Betreuer, Zuschauer und Mitarbeiter des Vereins – wir alle pflegen einen respektvollen, offenen, konstruktiven, vertrauensvollen und aufrichtigen Umgang miteinander.
    • Wir schaffen ein Umfeld, in dem sich jeder wohl fühlen kann.
    • Wir sind ein Team, gewinnen und verlieren gemeinsam; wir geben nie auf.
    • Wir verhalten uns fair und sportlich gegenüber unseren Mitspielern, Gegenspielern, Trainer, Betreuern und Funktionäre des Gegnerischen Vereins, Schiedsrichtern und Schiedsrichterassistenten.
    • Wir halten uns an Regeln.
    • Wir benutzen keine Schimpfwörter.
    • Wir wollen gewinnen, aber nicht auf Kosten von Spaß und Ausbildung eines Spielers; denn insbesondere im Kinderfußball gilt: Erlebnis kommt vor dem Ergebnis! – „Im Kinderfußball wird gesät und nicht geerntet!“.
    • Wir gehen mit dem Eigentum des Vereins sorgsam und pfleglich um!
    • Ob Spieler, Trainer oder Zuschauer: Seid immer stets Vorbilder und gute Botschafter für unseren Verein und den Fußball.
    • Eltern halten sich während der Spiele verbal zurück, taktische Anweisungen sind Aufgaben der Trainer! Wir wollen uns auf das Training der Kinder konzentrieren und nicht die Eltern trainieren.
    Das Wetter in Pirna